Pfadfinder

pfadfinderstufe-KonvertiertWir sind Pfadfinder, auch Pfadis genannt.

Pfadfinder treffen sich in ihrem „Trupp“.

Sie haben das Motto „Wag es!“

Auf den Seiten der dpsg findet man dazu folgendes: „Die Pfadfinderstufe macht mit ihrer Orientierung ‚wag es’ Mut, das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen. Pfadfinderinnen und Pfadfinder machen sich gemeinsam auf den Weg, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Diese Entwicklungen sind aber nicht vom Geschehen in der Welt losgelöst. Du bist aufgefordert, deine Zeit in der Pfadfinderstufe und dein Leben für dich zu nutzen und „die Welt ein bisschen besser zu verlassen, als du sie vorgefunden hast“.

Es gibt 9 Grundsätze zu dem Motto:

  • Wag es, dein Leben zu lieben
  • Wag es, nach dem Sinn des Lebens zu suchen!
  • Wag es, deinen eigenen Lebensstil zu finden!
  • Wag es, deine Augen aufzumachen!
  • Wag es, deine Meinung zu vertreten!
  • Wag es, den nächsten Schritt zu tun!
  • Wag es, dein Leben aktiv zu gestalten!
  • Wag es, dich für die Natur einzusetzen!
  • Wag es, dich für Gerechtigkeit einzusetzen!

Wenn Du noch mehr über die Pfadfinderstufe erfahren möchtest, dann schau doch einmal auf die Homepage der dpsg.
Für Pfadis (dpsg.de)

Was machen wir?

Pfadis sind keine Jugendliche, die Stöcker im Wald sammeln, sondern eine Gemeinschaft aus Naturliebhabern und kreativen Köpfen.
Unsere Pfadigruppe besteht derzeit aus etwas mehr als 20 Jungs und Mädels, das ist doch schon ne Hausnummer! 🙂

In unseren Gruppenstunden planen wir häufig Projekte, aber neben der Arbeit haben wir auch verdammt viel Spaß! Dabei planen wir Aktionen, die uns beinahe unmöglich erscheinen.